Mittwoch, 29. Januar 2014

Eine Woche danach...

Liebe Leserinnen und Leser,

der erste Beitrag vom 19.01.2014 hat ein großes Interesse gefunden. Innerhalb weniger Tage hatten sich mehr als tausend Besucher den Post „Rotes Auge“ angesehen.
Hier die aktuelle Statistik:
Grafik der Blogger-Seitenaufrufe
Ihr Univ.-Prof. Dr. Zirm

Kommentare:

  1. Die Zugriffs-Statistik zum Blog zeigt, dass es viele Menschen gibt, die irgendwelche Augenprobleme haben und sich dazu informieren wollen. Sicher ersetzt ein Internet-Blog nicht das Aufsuchen eines Augenarztes im Falle eines Leidens aber man erhält als betroffener zumindest eine Orientierung. Ich bin nur aus Neugier auf diesen Blog gestoßen und habe keine Augenprobleme. Was sollte man machen damit solche gar nicht erst entstehen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dem nur beipflichten. Was ich toll finde ist, dass man hier kompetente Informationen und Erfahrungsberichte aus erster Hand erhält, nämlich von Spezialisten persönlich ! ER

    AntwortenLöschen